Überspringen zu Hauptinhalt
Auf Zu Neuen Ufern!

Auf zu neuen Ufern!

Der Verein NECKARORTE e.V. entdeckt und bespielt einen weiteren Neckarort für die Heidelberger Bürger!

Das erste Mal am Nordufer, finden am ersten Oktober-Wochenende viele Aktionen an der Ernst-Walz-Brücke (Römerbad) statt.

Alle Heidelberger Bürger, vor allem die Neuenheimer und Handschuhsheimer, sind eingeladen das Ufer des Neckars in ihrem Stadtteil neu zu entdecken und mitzugestalten.

Wie bei den vier bereits erfolgten Veranstaltungen des Vereins NECKARORTE in Schlierbach, der Altstadt, Bergheim und Wieblingen, steht auch bei dieser die Erfahrung des Neckars und seines Ufers im Vordergrund. Mit verschiedenen Angeboten aus Kultur, Spiel, Verweilen und Erkundung  wird der Bevölkerung Gelegenheit gegeben, verschiedene Orte am Neckar zu entdecken, zu bewerten und Vorschläge für Verbesserungen und neue Nutzungen einzubringen.

Rund um die Ernst-Walz-Brücke wird es unter anderem Uferspaziergänge und Workshops geben, Vorträge, eine archäologische Begehung, Live-Musik, Kunst-Ausstellungen, eine Pilates-Stunde, ein Skater-Convent und ein Römer-Kinderprogramm.

Für das leibliche Wohl sorgt der Neckarorte e.V.

Veranstalter ist der Verein Neckarorte e.V. unterstützt von der Stadt Heidelberg, den Tunverwandten, den Skatern und vielen anderen.

Wie bei den anderen Neckarorten wird ein Grundstein (Sitzbank aus Sichtbeton mit dem Relief des Neckar-Flussverlaufs ) zwischen Ufer und Fuß- /Radweg aufgestellt, der auch dort verbleibt.

Auf zu neuen Ufern!

Eine Veranstaltung vom Neckarorte e.V.

Wann:

Freitag, 5.10.2018 ab 17 Uhr

bis Sonntag, 7.10.2018 ca. 17 Uhr

Ort:

Brückenkopf Ernst-Walz-Brücke, Uferstraße und Wiese am Römerbad.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen