Überspringen zu Hauptinhalt
Neckarglühen 2019

Neckarglühen 2019

Zum zweiten Mal seit 2016 findet am Samstag 30.11.2019 das „Neckarglühen“ am Iqbalufer in Bergheim statt. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr.

Information – Mitwirkung – Licht – Kunst – Musik – Grill – Glühwein

Der Verein Neckarorte e.V. verwandelt, gemeinsam mit dem Stadtteilverein Bergheim, dem Dezernat 16 und verschiedenen Künstlern, ein zweites Mal nach 2016 in der Vorweihnachtszeit das Iqbalufer in einen stimmungsvollen Ort am Fluss. 

Die Veranstaltung beginnt mit einer Begrüßung durch die Akteure, die sich seit drei Jahren mit der Qualifizierung unserer teilweise vergessenen oder verborgenen Orte am Neckar beschäftigen und diese, von vornherein gemeinsam mit der Bürgerschaft und der Stadtverwaltung der Stadt Heidelberg, behutsam zu attraktiven Aufenthaltsorten entwickeln möchten. 

Es begrüßen für Neckarorte e.V. Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Architektenkammer Heidelberg, Jan van der Velden-Volkmann, für die Stadt Heidelberg die Leiterin des Stadtplanungsamtes, Frau Annette Friedrich, sowie für den Stadtteilverein Bergheim die stellvertretende Vorsitzende Johannah Illgner. 

Inhaltlicher Programmteil ist ab ca. 16:15 die Vorstellung und Diskussion über die, im Auftrag der Stadt Heidelberg, erstellte Machbarkeitsstudie zur Neckaruferpromenade am südlichen Neckarufer. Die Vorstellung erfolgt durch den Leiter der Stabsstelle „Stadt an den Fluss“ der Stadt Heidelberg, Alexander Krohn. Frau Friedrich gibt seitens der Stadt Heidelberg einen kleinen Ausblick über die Ziele und die Potentiale, sowie die Perspektiven einer schrittweisen Realisierung der Ideen zu den verschiedenen Orten am Neckar. 

Im Anschluss laden die Akteure herzlich ein, mit Glühwein und Grill die stimmungsvolle, mit Licht, Kunst und Musik untermalte Winteratmosphäre am Neckar zu genießen und dabei gemeinsam die Gedanken über die Zukunft der Orte am Neckar schweifen zu lassen.

Voraussichtliches Ende 21 Uhr

Nils Herbstrieth

Mitgründer Neckarorte, Architekt und Stadtplaner in Heidelberg, Journalist und Medienkünstler.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen
%d Bloggern gefällt das: