Überspringen zu Hauptinhalt

Wildkräuterführung entlang des Neckarufers

Sonntag, 16. August 2020, 16.00 – 17.30 Uhr, Wildkräuterführung entlang des Neckarufers

Diese Führung ist auch an individuellen Terminen für private Gruppen buchbar!

Das Neckarufer beherbergt zahlreiche Pflanzen, die sich für raffinierte und gesunde Zubereitungen eignen. Selbst der Japanische Knöterich, der als invasiver Neophyt gefürchtet ist, lässt sich vielseitig in der Küche aber auch zu Heilzwecken wie z. B. bei der Behandlung der Borreliose einsetzen. Lassen Sie sich überraschen, wie viele botanischen Schätze sich in der Ufervegetation verbergen. Der Zeitpunkt ist gerade ideal, da Blutweiderich, Sumpfziest, Wolfstrapp, Engelwurz, Roßminze,  und viele andere botanische Besonderheiten in voller Pracht entwickelt sind.

Bei den Bildern handelt es sich um den Blutweiderich, die Sumpf-Schwertlilie und die Engelwurz.

Die Führung endet am Neckarort Römerbad. Dort gibt es kühle Getränke und die Möglichkeit das Gesehene zu besprechen …..
Kosten: 8,00 € pro Person
 
Treffpunkt: Heidelberg-Neuenheim, Uferstraße 68, an der Litfaßsäule bzw. am Toilettenhäuschen. Hier trifft die Posseltstraße auf die Uferstraße
 
Anmeldung: birgit-doerffel@t-online.de oder Telefon: 06221/6735853

Nils Herbstrieth

Mitgründer Neckarorte, Architekt und Stadtplaner in Heidelberg, Journalist und Medienkünstler.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen
%d Bloggern gefällt das: