Überspringen zu Hauptinhalt

Spenden für die Künstler:innen

Start der Spendenaktion für Künstler:innen und Kulturschaffende an den Neckarorten

Bis Ende August sollen 3.000 € zusammen kommen.

Mit der Neckarorte Kulturinitiative 2022 wollen wir alle Aktiven unterstützen die unentgeltlich an den Neckarorten auftreten.

Unsere Idee ist es, direkt am Neckar lebendige WohlfühlOrte zu schaffen an denen sich urbanes Leben entfalten kann. Wo alle Menschen in Heidelberg die Möglichkeit haben sich aufzuhalten, Gemeinschaft zu erleben und sich über aktuelle Themen auszutauschen. Wir haben dazu mit Unterstützung der Stadt Heidelberg konsumzwangfreie Orte aufgebaut. Wir wollen neugierig machen und verzichten damit auch bewusst darauf Eintrittsgeld für die Veranstaltungen zu nehmen.

Wir sind überrascht und freuen uns sehr über so viele Künstler:innen, Vereine, Organisationen und auch Einzelpersonen die an den Neckarorten auftreten oder etwas Veranstalten möchten. Die Orte selbst und eine kleine Technikausstattung können dazu kostenfrei genutzt werden.

Um wenigstens eine kleine Anerkennungsgage zahlen zu können haben wir einen Förderantrag beim Kulturamt der Stadt Heidelberg gestellt und 5.000€ bewilligt bekommen. Die Neckarorte legen noch mal 2.000 € dazu. Da wir mehr als 100 Künstler:innen erwarten, möchten wir diese Summe gerne auf mindestens 10.000 € aufstocken. Zu diesem Zweck starten wir hiermit eine Spendenaktion über die fundraisingbox.com mit dem Ziel kurzfristig bis Ende August weitere 3.000 € einzusammeln. Die Spenden hier kommen zu 100% den Künstler:innen zugute die bei den Neckarorten auftreten.

Wir und die Künstler:innen freuen uns auf große und kleine Beiträge.

Nils Herbstrieth und Dirk Rulffes

Nils Herbstrieth

Mitgründer Neckarorte, Architekt und Stadtplaner in Heidelberg, Journalist und Medienkünstler.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen